Gottesdienste feiern - aber sicher!

Seit Sonntag, 17. Mai feiern wir wieder Gemeindegottesdienste in der Kirche zum Guten Hirten in Altötting um 10.30 Uhr und in der Versöhnungskirche in Garching um 9.30 Uhr. Es gilt ein auf den jeweiligen Kirchenraum abgestimmtes Schutzkonzept, in das Sie der Begrüßungsdienst einweist:

  • Die gekennzeichneten Plätze im Kirchenraum sind auf den Abstand von jeweils zwei Metern zwischen einzelnen Personen und Familien abgestimmt.
  • Achten Sie bitte auf die Abstandsregeln auch auf dem Kirchenvorplatz vor und nach dem Gottesdienst.
  • Nutzen Sie bitte am Eingang die Möglichkeit zur Handdesinfektion.
  • Für den Gottesdienstbesuch muss verpflichtend eine Mund-Nase-Bedeckung getragen werden; das gilt auch für Kinder ab 6 Jahren.
  • Eigene Gesangbücher dürfen benutzt werden. Ausgelegte Textblätter nehmen Sie bitte nach Gebrauch mit.
  • Sollte die Anzahl der Gottesdienstbesucher die Anzahl der ausgewiesenen Plätze überschreiten, werden wir gegebenenfalls ein weiteres Angebot machen. Wir bitten um Verständnis, dass die Vorgaben des Gesundheitsschutzes Vorrang haben, allein schon aus Liebe und Achtung gegenüber den Mitmenschen, die wir nicht einer Ansteckungsgefahr aussetzen wollen.

Die Kirche zum Guten Hirten ist untertags geöffnet, am Sonn- und Feiertag lädt auch die Christuskirche in Neuötting ein zum persönlichen Gebet. Texte zum Sonntagsgottesdienst sind ausgelegt. Den Gottesdienst zum Nachhören, bzw. zum Nachlesen finden Sie hier. Unter Kirche von zu Hause sind weiterhin digitale Angebote zusammengestellt.

Für Kinder gibt es online ein vielfältiges Angebot. Schaut doch mal rein bei Kirche mit Kindern, beim online KiGo-Gottesdienst oder bei Kirche entdecken mit der Elster Kira.

Im Trauerfall oder anlässlich einer Tauffeier nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrer Pfarrerin, ihrem Pfarrer auf, die Sie auch bezüglich der geltenden Bestimmungen beraten können.

Unsere Sorge und Fürbitte gilt allem Engagement in Nachbarschaftshilfe und Diakonie. Auch die Partnerschaftsarbeit bedarf unserer Aufmerksamkeit. Jede Spende, die für Projektmittel „Corona-Hilfen der ELKB“ eingeht, wird verdoppelt. Information unter www.diakonie-bayern.de,  www.bayern-evangelisch.de bzw. https://mission-einewelt.de. Aus der Partnerschaftsarbeit mit Tansania (Pamita) im Dekanat Traunstein gibt es aktuelle Informationen und einen Flyer zum Herunterladen. Zum Pfingstfest hier der Global pentecost service.