Coronakrise - Landeskirche empfiehlt bis auf Weiteres auf alle Gottesdienste zu verzichten

 
Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm erläutert hier die unvermeidlichen Maßnahmen angesichts der sich ausweitenden Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus. So schmerzlich es auch ist, die Gottesdienste der Karwoche und an Ostern nicht gemeinsam feiern zu können - es ist das Gebot der Stunde. Unsere Kirchenglocken rufen zu gemeinsamer Besinnung und Gebet. In aller Distanz untereinander verbunden denken wir besonders an diejenigen, die im Gesundheitswesen vor besonderen Herausforderungen stehen oder in Sorge sind um erkrankte Familienangehörige.