Veranstaltungen

Bild der Veranstaltung

Frauen-Frei-tag: Ortenburg - abgesagt wegen Corona

Ortenburg
Sa, 16.5.2020 9-18:51 Uhr
Ort
Regensburg
Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Am Samstag, den 16. Mai machen wir uns mit dem Bus auf den Weg nach Ortenburg. Wir werden hier die Marktkirche Ortenburg, eine ehemalige Wallfahrtskirche und heutige ev.-luth. Kirche, die Begräbniskirche der Reichsgrafen von Ortenburg war, besichtigen, sowie die Reformations-ausstellung, die anlässlich des 450-jährigen Reformationsjubiläums 2013 im ehemaligen Kantorhaus eröffnet wurde und die besondere evangelische Geschichte Ortenburgs lebendig darstellt.

Nach dem Mittagessen werden wir den 4 km langen Reformationsweg gehen, der in zwölf Stationen einen Einblick in die Einzigartigkeit dieser einstigen evangelischen Enklave mitten in Niederbayern gibt und auch auf das heutige harmonische ökumenische Miteinander hinweist. Er streift u.a. das Schloss mit seiner sehenswerten Schlosskapelle, wo wir auch zu einer Kaffeepause einkehren, die kath. Kirche, die gräfliche Brauerei und das älteste Schulgebäude.

Interessierte Männer sind uns herzlich willkommen.
Treffen: 08.20 Uhr am Bahnhof Altötting (Abfahrt: 08.30 Uhr)
Ankunft: ca. 18.00 Uhr am Bahnhof Altötting
Voraussichtliche Kosten:
ca. 25,00 € (bei 45 Teilnehmern für Busfahrt, Eintritte und Führung)

Im Falle zu geringer Teilnehmerzahl bilden wir Fahrgemeinschaften und fahren mit Privat-Pkws.
Anmeldung bis: 04.05.20 (max. 50 Teilnehmer)
an: Gisela Schindler (0 86 33) 50 70 43 bzw. giwo.schindler@t-online.de
Art der Veranstaltung
Freizeiten / Reisen
Ansprechpartner
Gisela Schindler
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Altötting
Große Diasporagemeinde - Altötting Deutschlands größter Marien-Wallfahrtsort
Eichendorffstraße 2
84503 Altötting
pfarramt.altoetting@elkb.de
08671-97830