Pilgern to go

Es ist schön, dass Pilgern in Gruppen bereits wieder möglich ist, aber manche Leute sind noch unsicher und fühlen sich in größeren Ansammlungen nicht wohl. Damit man aber nicht völlig auf Pilgerangebote verzichten muss, haben meine Pilgerbegleiter-Kollegin Monika Schneider und ich uns etwas überlegt und das Format Pilgern to go entwickelt. In einem Faltblatt oder einer Überraschungstüte finden Sie zu einem bestimmten Thema Anregungen, Gebete, Meditationen und Liedvorschläge. Sie können sich alleine aber auch zu zweit oder mit der Familie auf den Weg machen. Den Weg wählen Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten aus. Natürlich kann dieses Format den Austausch und das Erlebnis in der Gruppe nicht ersetzten, aber wir würden uns freuen, wenn es für manche Pilgerfreunde eine Anregung sein kann und wir vielleicht auch Rückmeldungen bekommen, wie dieses Angebot gefallen hat. Sie bekommen die Faltblätter und Tüten auf den Tischen in den Kirchen, im Pfarrbüro oder hier zum Herunterladen.

Herzliche Grüße von Ihren Pilgerbegleiterinnen Inga Schübel und Monika Schneider