Ökum. Friedensdekade

Unter dem Thema: „Krieg 3.0“ begleiten wir die ökumenische Friedensdekade 2018 über den kompletten Zeitraum von 11.11. - 21.11.2018

Was ist die Ökumenische Friedensdekade?

 Seit Anfang der 80er Jahre greifen Kirchen-gemeinden und Aktionsgruppen im Rahmen der „Ökumenischen FriedensDekade“ das Friedens-thema in Gottesdiensten, Friedensgebeten und Informationsveranstaltungen auf - immer in den zehn Tagen vor dem Buß- und Bettag im November.Geboren wurde die Idee zur FriedensDekade (anfangs „Friedenswoche“ genannt) in den Niederlanden. In den vergangenen Jahren haben im ganzen Bundesgebiet jährlich über 3.000 Veranstaltungen, Gottesdienste und Friedensgebete stattgefunden, in denen Gemeinden und Initiativen für die gewaltfreie Lösung von Konflikten, für den Vorrang ziviler Methoden in der Konfliktbearbeitung, gegen Rüstungsproduktion und Rüstungsexporte, für die Einhaltung der Menschenrechte und für mehr soziale Gerechtigkeit eingetreten sind.

 Programm

 Die Einzelveranstaltungen werden noch beakannt gegeben

An den veranstaltungsfreien Tagen finden

jeweils um 18:30 Uhr Friedensgebete statt.

Dauer ca. 20 min

 

 

Datei: