Diakoniekreis Altötting

Diakonie ist der Dienst am Menschen.
Die Erfahrungen des Kirchenasyls haben gezeigt, dass man diesen Dienst nicht alleine tun kann. Die Bedrüfnisse einer Kirchengemeinde sind ganz unterschiedlich: Da gilt es Besuchskreise aufzubauen, Jugend- und Seniorenarbeit zu unterstützen, bestehende diakonische Einrichtungen mit der Gemeinde zu vernetzen und vieles mehr. Die Unterstützungen in sozialen Notlagen nehmen immer mehr zu und die zentralen Zuweisungen dagegen immer mehr ab. Wir werden in Zukunft vermehrt auf Hilfe in Eigenregie angewiesen sein.
Aus diesem Grund hat sich im April 2014 der Diakoniekreis gegründet um diese Hilfe zu koordinieren.

Wer sich in diesem Diakoniekreis engagieren möchte, kann sich jederzeit melden.
Jeder wird mit seinen Talenten und Möglichkeiten einen Platz im Diakoniekreis finden und ist willkommen.

Leitung: Inga Schübel (Diakoniebeauftragte)
Kontakt: Tel.: 08671 - 97 83 0 (Büro), 08671 - 44 2 (privat)