Weltgebetstag

Am ersten Freitag im März feiern Gemeinden rund um den Erdball Weltgebetstag.

Hier ein Rücikblick auf den Gottesdienst im März 2020:

Weltgebetstag 2020 Simbabwe

Die Frauen des ökumenischen Weltgebetstags–Team zum Guten Hirten und des kath. Frauenbunds St. Philippus und Jakobus und St. Josef in Altötting luden zur Feier des Weltgebetstags – Gottesdienstes am 06. März 2020 in das Begegnungszentrum ein. Frauen aus Simbabwe haben den  Bibeltext „Nimm deine Matte, steh auf und geh“ (Joh. 5,2-9) ausgewählt. Diese Aufforderung  gilt jeder/jedem um über eingefahrene Verhaltensweisen nachzudenken und mit Gottes Hilfe aufzustehen und persönliche und gesellschaftliche Veränderungen zu bewirken. Die Besucher des Gottesdienstes konnten viel über die Situation in Simbabwe und das Leben der Bevölkerung dort erfahren. Der Raum war dekoriert mit afrikanischen Stoffen, einer von einem afrikanischen Künstler geschaffene Figur aus Holz und anderen Gegenständen und Produkten aus Simbabwe. Die Stoffbahnen symbolisieren mit den Farben Weiß für Frieden, Gelb für Versöhnung und Rot für die Liebe die Veränderungen, welche sich die simbabwischen Frauen für ihr Land insbesondere wünschen. Die grüne Stoffbahn steht für die weltweite Weltgebetstags – Bewegung. Mit der Kollekte unterstützt der WGT Deutschland e.V. Projekte für Frauen und Mädchen in Simbabwe und weltweit.

Unsere Gottesdienste zum Weltgebetstag können sie jeweils unseren Veranstaltungen entnehmen.